presse

textzurueck    textvisuell        textvor




BAGIO aus Hamburg, das sind Uwe BAstiansen und Muck GIOvanett, ein
All-Star-Duo norddeutscher Krach- und Gegenkultur - Drop the Names:
Abwärts, Station 17, KMFDM, Happy Grindcore, Hrubesch Youth. Und ihre
Gitarre-Drums-Precore-Schnitzeljagden- manche nennen es Mathjazzcore,
doch das klingt zu staubig, ernst und langweilig, wird ihnen also nicht
im mindesten gerecht – sind genial. Weil sie komplex und einfach sind,
Maskierung und Nacktheit, Performance und Minimalismus auf den Punkt
gebracht. Der heimliche Shooting Star des Avangarde-Festivals 2006.
Offene Münder, Begeisterung allerorten. Übrigens: Ausschnitte daraus
können betrachtet werden auf BAGIOs „Live, 21. Mai 2005 „Unterm
Durchschnitt“- EP/ II-EP + Live DVD“-Bücherhallenedition. Diese ist, die
Deklarierung lässt es vermuten, nicht im freien Handel erhältlich,
sondern ausschließlich in Bücherhallen entleihbar. Noch besser: Auf dem
Avantgardefestival 07 live über BAGIO staunen, inclusive einmaliger
Kollaboration mit DAMO SUZUKI.








avantgardelogo01

avantgardelogo02
abstandshalter
coverbrille2farben

ankuendigung
avantgardefestival